Mittagessen im Kindergarten

Erziehungskräfte und Eltern sind mit den Kindern gemeinsam für eine gesunde Ernährung verantwortlich. Spätestens, wenn ein Kind eine Tageseinrichtung besucht, sind die Eltern nicht mehr allein für seine Ernährung verantwortlich. 

 

Um eine ausgewogene Ernährung gewährleisten zu können, müssen nun alle Beteiligten zusammenarbeiten und klare Regeln vereinbaren.

 

Wir als Kita-Caterer gehören immer zu dieser Gemeinschaft dazu und bringen über die langjährige Erfahrung in diesem Bereich genügen Know-How mit, um eine ausgewogene Ernährung zu ermöglichen.

 

Das Mittagessen bestimmt die Ernährung des restlichen Tages

 

Die meisten Kinder haben besonders mittags großen Hunger und lieben es, etwas Warmes zu essen. Hier bieten wir ohne viel “Schnick-Schnack” den Einrichtungen ein warmes Mittagessen an mit einer größtmöglichen Abwechslung an. 

 

Wir achten bei der Auswahl der Speisen für den Wochen-, Monats- bzw. ja sogar Jahresplan auf die Empfehlungen für eine ausgewogene Kinderernährung. 

 

Die angebotenen Essens- und Energiemengen pro Kind sollten nicht zu hoch sein, jedoch die Nährstoffqualität allerdings schon. Fleischgerichte bieten wir so oft an, wie dies empfohlen wird. Gemüse als Salat, Rohkost und in gekochter Variante so oft wie möglich. 

 

Ein Ausgleich kann auch durch die Mahlzeiten zu Hause stattfinden. Hier kann in der Kita noch zusätzlich als Zwischenmahlzeiten zum Beispiel Gemüsestifte mit leckeren Dips oder Vollkornknäckebrot mit Frischkäse und Obst angeboten werden.

 

Die Informationen, was ein Kind in der Kita gegessen hat, können für Eltern sehr hilfreich sein. 

Diese Information gibt es über das “schwarze Brett” mit den Essensplänen und den Bekanntgaben von z. B.gesundem Frühstück oder Geburtstagsfeiern mit Kuchen.

Tel: 09270/914 915 

Fax: 09270/914 916

Email: info@im-gaertlein.de

Im Gärtlein 3

95473 Creußen